Zum gestrigen Spaziergang im Mühlenbusch hatte sich eine Rekordzahl angemeldet. Ich glaube es waren diesmal ca. 50 Personen, die mit unseren Hunden den gemeinsamen Spaziergang im Mühlenbusch unternehmen wollten. Es war trotz der großen Gruppe ein sehr harmonischer und friedlicher Spaziergang. Kein Gebrummel oder Geraufe, alle Hunde liefen fröhlich herum und spielten. Die Besitzer haben sich gut unterhalten und konnten sich über alle Fragen austauschen, die sie im Kopf hatten. Auch die Neulinge, die noch keinen Mühlenbuschler dabei hatten, waren in unserer Gruppe willkommen und hatten eine gute Zeit.

Im Anschluss an den Spaziergang ging es zu mir nach Hause und da jeder etwas anderes zum Essen mitgebracht hatte, war das kalt-warme Buffet reichlich gedeckt. Von Goulaschsuppe oder Schnitzel über andere herzhafte Speisen, bis zu unterschiedlichen leckeren Kuchen. Für jeden war etwas dabei. Dazu gab es Kaffee, Tee oder kalte Getränke. Alle haben es sich gemütlich gemacht und sich gut unterhalten. Das Highlight waren natürlich die Welpen, an denen keiner ohne ein Lächeln vorbei gehen konnte. Besonders die Kinder hatten ihren Spaß daran, mit den Welpen im Welpengehege zu kuscheln. Manche Besucher konnten sich gar nicht mehr losreissen.

Auch wenn es ein anstrengender Tag war, so möchte ich diese Spaziergeh-Treffen nicht missen und habe viel Freude daran, Hund und Menschen wieder zu sehen und sich mit allen austauschen zu können. Danke, dass alle so zahlreich erschienen sind.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.